Ich finde es ja toll, wie Sügida immer wieder „Lügenpresse“ brüllt und dann fleißig aus ihnen zitiert.

Was will Sügida damit sagen?

Ich bin zwar kein Sügidist. Deshalb kann ich nur spekulieren, das damit zum Ausdruck gebracht werden will, dass die Medien in Deutschland gleichgeschaltet sind und bewusst Wahrheiten nicht abdrucken. Anscheinend sieht man die Medien politisch gelenkt.

Leider bleibt  Sügida auch nichts anderes übrig als genau aus diesen Medien zu zitieren oder ihre „eigenen“ Quellen zu nutzen, die mit Sicherheit unseriöser sind, als die Medien und die Presse.

Natürlich baut auch eine Presse mal Mist und wenn man den Lügengehalt mancher Zeitungen (BILD) hernimmt, möchte man sich am liebsten einreihen und mitbrüllen. „Lügenpresse, Lügenprese

ABER
Im allgmeinen möchte ich einfach mal in den Raum werfen, das sich die meisten Presseerzeugnisse sehr wohl um den Wahrheitgehalt ihres Inhalts sorgen und in den meisten Fällen auch diesen ganz gut prüft.

Für Zeitungen gibt es einen Ruf zu verlieren und wenn eine Zeitung Mist baut und falsche Tatsachen schafft, wird dies von den Lesern honoriert indem sie scharfe Kritik üben und die Zeitung in der Regel nicht mehr kaufen. Die Behauptung von Sügida setzt also vorraus, das auch der Leser Inhalte völlig unreflektiert übernimmt und nicht selbst nachdenkt. hält Sügida das Volk denn für so blöd und nur sich selbst für so schlau, diese Beeinflussung zu durchschauen?

Ein Beweis für den geringen Wahrheitsgehalt der Parole sind die sozialen Medien. Auf Facebookseiten von Zeitungen wird in den meisten Artikeln rege diskutiert.
Viele Zeitungen interpretieren in vielen ihrer Beiträge bereits. Eine Objektive Nachricht gibt es im Grunde nicht. Kritik an Sügida und Pegida gehört zum Tagesgeschäft von Zeitungen. Genau wie die Kritik an der letzten Rede von dem linken Landtagsabgeordneten. Es ist eine völlig dämliche Forderung das Medien neutral sein sollen. Erstens geht das nicht und zweitens ist genau das Pressefreiheit. Nämlich das die Zeitungen eben sagen können das Sügida und Pegida scheiße ist und das Medien auch sagen können das die letzte Rede vom Linken Politiker völlig daneben war.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation