Die Queen kommt nach Deutschland. Doch wen interessiert das jetzt genau? Vermutlich niemanden außer diejenigen, die durch den Besuch der Queen irgendwie eingeschränkt werden. Immerhin wird ja wieder die halbe Stadt blockiert und abgesperrt.

Ich kann mir auch bei genauerer Überlegung keinen wirklich langweiligeren Menschen als die Queen vorstellen. Sie ist noch nicht einmal durch einen besonderen Verdienst berühmt geworden, sondern weil sie eben als Prinzessin geboren wurde und eben irgendwann Queen wurde.

Ihre einzige Aufgabe ist das representieren von Großbritannien. Zugegeben, ein harter Job. Aber irgendwie auch ein überflüssiger. Immerhin kommt Deutschland auch ohne Queen aus. Hier representieren andere.

Die Queen in Deutschland

Doch warum kommt die Queen jetzt nach Deutschland? So richtig wissen tut das sicher niemand. Sie will sich eben mal was anschauen. So besucht sie Gebäude, Denkmäler, Museen und vieles mehr. Dazu gibt es noch ein großen Staatsempfang und ein Bankett im Schloss Bellevue. Natürlich alles auf Kosten der Staatskasse. Zu den Kosten, kommen natürlich die Kosten für Maßnahmen um die Queen möglichst von der Bevölkerung fern zu halten. Es dürfte mit allem drum und dran in die Millionenhöhe gehen. Kosten, die man in meinen Augen schlecht rechtfertigen kann. Warum wird so viel Geld ausgegeben um einen einzelnen Menschen (und dessen Gefolge) so zu bespaßen? Wir leben schon lange nicht mehr in der Monarchie, doch manchmal kommt man sich schon so vor. Unser Steuergeld wird eingetrieben, um der höheren Schicht ein Leben in Saus und Braus zu ermöglichen.

Ok, bei anderen Staatsempfängen seh ich ja durchaus ein, dass man sich auch als Staat um seine Gäste kümmert. Vor allem bei politischen Veranstaltungen ist dies durchaus sinnvoll und auch wichtig. Aber ganz ehrlich, die Queen? Sie hat nichts zu sagen, kaum Einfluss und sieht noch nicht einmal mehr schön aus. Zudem ist sie ein Überbleibsel aus grauer, dunkler Vorzeit. Staatsbesuche nur zum Vergnügen? Nein Danke!

Foto: Anna & Michal

One Thought on “Die Queen in Berlin

  1. Pingback: Was ist los in Freital? | Becherwürfel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation