Ich denke viel nach und verfolge die Geschehnisse in Freital schon seit Dienstag Nachmittag. Da kommen einige Fragen auf. Wie wissen die Rassisten, dass alles Wirtschaftsflüchtlinge sind? Vor allem wenn man vorher beim Vietnamesen essen war. Auch die Argumentationskultur erschreckt mich. Vor allem im Internet gibt es gar keine politische Auseinandersetzung mehr. Auf der Facebookseite vom Freitaler „bersorgte Bürger“-Bündnis verirrt sich ab und zu ein Mensch, der glaubt mit Argumenten irgendetwas erreichen zu können. Nach dem Post folgt nicht ein Gegenargument. Er wird beschimpft und beleidigt, bis einer der Admins den Post löscht oder selbst noch mitpöbelt.

Wir haben nicht nur ein Problem mit Rassismus. Wir haben ein Problem mit unserer politischen Bildung, mit unserer Diskussionskultur. Der Rassismus ist in meinen Augen nur ein Ergebnis aus schlechter Bildung und eben der gesellschaftlichen Prägung aus Hartz 4 TV und sozialen Netzwerken.

Das Problem Rassismus hat es immer gegeben und schon immer waren die Argumente der Rassisten geprägt von mangelnder Allgemeinbildung und schlechter Sozialisation. Doch in meinen Augen hat das ganze eine Dimension erreicht, wo es schwer wird, ein politisches System wie wir es jetzt haben langfristig zu erhalten. Zu wenig wird sich mit Politik auseinandergesetzt und zu gering ist inzwischen das Vertrauen in die Politik. Zu wenig werden Zusammenhänge hinterfragt und über den eigenen Tellerrand gesehen.

Wenn man heute eine Umfrage durchführen würde und fragen würde, wer sich wieder einen „Führer“ wünscht, der alles lenkt und ordnet, bin ich überzeugt, dass mehr als 50% dafür stimmen würden.

Daraus ergeben sich Fragen. Warum ist das Vertrauen in die Politik verloren gegangen? Ist es zu unbequem eine gefestigte und solide politische Meinung zu bilden? Ist es so schwer sich in die Menschen hinein zu versetzen, die ihr Leben riskieren um hierher zu kommen?

ist nur der Anfang. Für die Zukunft von Deutschland seh ich schwarz. Das Ende der weimarer Republik 2.0 steht kurz bevor.

Bild:  KrzysztofTe Foto Blog

 

Kommentar verfassen

Post Navigation