Ostern, Ostern und immerwieder Ostern. Langweilig oder? Jedes Jahr das gleiche.

Aus diesem Grund verzichte ich in diesem Jahr auf den typischen Ostergruß und zeige euch was andere zum Thema noch so lustige Ideen haben:

Da ist z.B. die Nicole, die an Ostern alles mögliche versteckt, nur nicht die Osternester. Ich stell mir ihr Osterfest ziehmlich witzig vor und hoffe für sie das die bunte Suche nicht nach hinten los geht 😉

Frank berichtet davon, was das Jahr 2018 so für faule Eier versteckt hat. Sehr lesenswerter und spannender Artikel

Ein wenig ernster wird mrs-eastie, die diese ganzen Traditionen von Ostern und allem drum und dran mal erklärt. Viele Grüße an dieser Stelle aus Leipzig 😉

Ostern ist doch eigentlich die perfekte Zeit mal wirklich nachhaltig zu feiern oder? Warum soll man mit seinem Wohlstand nur an sich denken? Das dachte sich auch die Janina und gibt gute Tipps wie man Ostern eigentlich nachhaltiger gestalten kann denn wir kaufen Schokolade in Massen und die armen Kakaobauern haben nichts davon, wir kaufen unmengen an Eiern und verschwenden keinen einzigen Gedanken daran, wie es den armen Legehühnern geht.

Und was mach ich Ostern so?

Na was macht man an Ostern so? Natürlich einen kleinen Kurztripp in den Harz. Ostern wird doch als Fest völlig überbewertet und so kann man doch die Zeit gut nutzen um einmal mit der Eisenbahn auf den zugeschneiten Brocken zu fahren. Vorher schau ich aber noch in meinen kleinen Garten.  Ihr lest wieder von mir, wenn ich Lust zum schreiben habe. In diesem Sinne: Frohe Ostern euch allen!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Post Navigation