Es ist 08:00 morgens. Ich komme von der Nachtschicht nach Hause und freue mich einfach nur auf mein Bett. Doch es sollte anders kommen.

8:40 Uhr

Das Telefon klingelt. Davon bekomme ich zum Glück nichts mit

ca. 09:00 Uhr

Es klingelt an der Tür. Dieses laute piepen, länger und ausdauernder als sonst einer klingelt. Ich schrecke hoch und verfluche den Klingler. Kurze Zet später klingelt es erneut. Ich beschließe es zu ignorieren und einfach weiter zu schlafen.

10:50 Uhr

Seit ca. 10 Minuten bin ich wieder wach. Mich beschäftigt immer noch der Klingler von heute früh. Ich wette das war jemand der an meiner Wohnung interessiert ist. Immerhin habe ich gestern schon zwei Anrufe unbekannter Herkunft verpasst.

Das Telefon klingelt erneut und ein Personalvermittlungsunternehmen meldet sich und fragt ob ich „Work and Travel“ kenne. Ich bestätige, weiß aber genau worauf er hinaus will. Er will mir mein Leben klauen dafür das ich als Pfleger in ganz Deutschland unterwegs bin und überall da eingesetzt werde wo gerade Not am Mann ist. Die erste Reaktion auf mein Stellengesuch gestern. Etwas verlockend sind die Verdienstmöglichkeiten ja schon. Aber ich glaube ich bekomme nur Ärger mit meiner Freundin…

Ich lass mir ein konkretes Angebot per Mail schicken, lege auf und beschließe noch einmal zu versuchen zu schlafen.

11:14

Das Telefon klingelt erneut. Wieder eine Stuttgarter Nummer. Ich beschließe nicht ran zu gehen weil ich sicher bin, dass es wieder ein ähnliches Unternehmen ist. Ich frage mich, ob die lesen können weil ich ins Stellengesuch als Einsatzgebiet „Leipzig“ und nicht „Bundesweit“ eingegeben habe. Kurze Zeit später kommt eine weitere und noch eine weitere Email mit Anzeigen dieser Personalvermittlungsfirmen. Nun habe ich die Qual der Wahl. Der eine zahlt besser als der andere. Ich muss ein wenig darüber schmunzeln, wie diese Unternehmen um Personal winseln und fühle mich gleich viel besser.

Ich gehe davon aus, dass wenn ich die Nummer nicht aus diesem Gesuch lösche, dann versuchen mich noch tausende weitere Unternehmen anzurufen. Also bastel ich mich ewig durch diese total hässliche, veraltete und unübersichtliche Internetseite von der Jobboerse und lösche meine Nummer.

Fast 12:00

Irgendwie bin ich nicht mehr müde. Ich kann auch nicht mehr einschlafen, gebe aber die Hoffnung nicht auf, heute Nacht nicht im stehen einzuschlafen. Ich beschließe aufzustehen und es später noch einmal mit schlafen zu probieren, habe aber wenig Hoffnung das das heute noch was wird mit dem Schlaf.

 

Kommentar verfassen

Post Navigation