trump, präsident, usaIch weiß nicht ob ihr diesen Kampf mit den Medien von Donald Trump dem US-Präsidenten mitbekommen habt. Der Ton ist in jedem Fall sehr verschärft und die Lage angespannt.

Dabei ging es letztendlich nur um die Zuschauerzahlen bei der Amtseinführung. Der Pressesprecher behauptet es waren noch nie so viele Menschen bei einer Amtseinführung eines amerikanischen Präsidenten, während die Medien ein Bild verbreiteten die das Gegenteil behaupten.

Was die Medien für ein Spiel spielen weiß ich nicht. Aber sicher ist, dass zur Amtseinführung von Obama wesentlich mehr Menschen da waren als bei Trump. Um die genauen Zahlen kann man noch streiten wenn es genauere Infos gibt.

Jedenfalls hat der Pressesprecher offensichtlich und wohlwissend falsche Fakten vorgelegt, denn auch die Fahrgastzahlen der Metro waren 2009 wesentlich höher als 2017. Trumps Beraterin wurde dazu in einem Interview befragt und nannte das ganze dann eben „Alternative Fakten“, es wären keine Lügen.

Klar, das die Erde eine Scheibe ist, ist auch ein alternativer Fakt. Die aktuelle Regierung machen wohl derzeit einen auf Pippi Langstrumpf?!

Gefährlicher als gedacht?

Wenn wir uns mal ansehen wie dieser Medienkrieg in Polen geendet hat sehe ich persönlich große Probleme für die USA kommen. In Polen fing alles so ähnlich an. Die neue Regierung hat zunächst immer wieder behauptet, dass die Medien in Polen lügen würden und dann nach und nach die Rechte der Journalisten eingeschränkt bzw. unliebsame Journalisten einfach arbeitslos gemacht. Der Prozess hält bis heute an.

In den USA sind derzeit parallelen zu ziehen. Momentan gibt es lediglich Wortgefechte doch schon jetzt droht Trump Sprecher den Medien offen mit Konsequenzen „Wir werden die Presse ebenso zur Verantwortung ziehen“.

Sieht so der zukünftige Alltag von amerikanischen Journalisten aus? Alles was der Trump-Regierung nicht in den Kram passt wird mit Konsequenzen bestraft oder in Zukunft gar verboten? Wird die Presse in Zukunft zensiert und darf nur noch pro Trump berichten?

Ich weiß nicht wie weit die Regierung die Medienrechte einschränken kann. Aber momentan sehe ich eine schwere Zeit für die USA. Wenn ein Streit um blöde Besucherzahlen so eskaliert, was passiert dann wenn Nordkorea mal wieder ernst macht oder China? Wie seht ihr das ganze? Ist die USA auf dem Weg in einen autokratischen Staat?

 

Kommentar verfassen

Post Navigation