Alle Welt redet mal wieder von Griechenland. Geht das Land Pleite, oder wird es mal wieder gerettet? Auch wenn ich kein Experte bin, kann ich mir gut vorstellen, wie die ganze Sache enden wird.

Es wird nie zu einem Grexit kommen

Auch wenn immer wieder behauptet wird, dass es durchaus denkbar wäre, Griechenland Pleite gehen zu lassen, wird es doch nicht passieren.
Die vielen Finanzkredi…. äh Pakete wollen ja schließlich bezahlt werden. Alles andere wäre nicht nur für die vielen privaten Anleger ein großer Verlust, sondern auch für all die Länder, die Kedit…. äh Finanzhilfen an Griechenland bezahlt haben. Im Falle von Deutschland wäre da einiges an Geld verloren. Im übrigen wäre das auch der Augenblick, in dem der deutsche Steuerzahler erstmals dafür bezahlen müsste (momentan kostete die Krise dem deutschen Steuerzahler genau 0 Cent).
Allein aus diesem Szenario würde das mächtigste EU-Land nie nimmer nicht eine Pleite Griechenlands provozieren. Warum aber wird dann so ein Druck gemacht? Diese Frage zu beantworten ist in meinen Augen etwas pervers. Denn meiner Meinung nach, ist diese öffentliche Meinungsmache nichts anderes als das Land weiter unter Druck zu setzen. Genauso wie die Horrorszenarien. In meinen Augen nichts anderes als das Land dazu zu bewegen, seine Bürger weiter ausbluten zu lassen.
In meinen Augen ist eine kontrollierte Pleite die bessere Variante. Ich mein mir kann es egal sein. Ich habe kein Geld in Griechenland investiert und kann deswegen auch nichts verlieren.

Die Auswirkungen

Natürlich fürchtet man mit einer Pleite Griechenlands ein Flächenbrand und auch in anderen Ländern viel Geld verschwinden. Aber wenn man es so sieht, müssen die Pleiteländer dann nur die Gelddruckmaschine anwerfen und ihre Schulden bezahlen. Ob eine Masseninflation wirklich so viel schlimmer wäre als die jetzige Situation bleibt fraglich. Immerhin hätte das Land danach die Möglichkeit noch einmal von ganz vorne zu beginnen.

Übrigens hätte Griechenland dann auch endlich wieder die Möglichkeit eine echte Demokratie einzuführen, denn momentan regiert da die Diktatur der europäischen Staaten und der EZB.

Ich persönlich bin gespannt was diese Woche noch so passiert. Doch mit den großen Überraschungen rechne ich nicht. Wenn aber doch, wird die ganze reiche Welt dumm dastehen. Der „Steuerzahler“ merkt wenigstens zunächst nicht viel von der ganzen Sache. Wie gesagt, würde ich einem Grexit sofort zustimmen.

Foto:  quapan

 

Kommentar verfassen

Post Navigation